St. Antonius Sennwald

Wegzeichen

Geschrieben von: Artus

 

 

 

Finden die Scouts den Z'Vieri mithilfe von Wegzeichen ?

 

Die Übung startete mit einem Einwärmspiel auf dem Parkplatz. Danach wurden die Scouts aufgeteilt in zwei Sippen. In diesen Sippen wurden nun die Wegzeichen, zusammen mit den Leitern gelernt und für einige repetiert. Dies wird später benötigt. Zuerst durften die Sippen aber noch ihr Sippentier bestimmen. Während dem die eine Sippe ihr Wappentier auswählte, durfte die andere bei Cedrus gespannt eine Katechese hören. Nachdem dies beide Sippen gemacht haben, ging es los mit einer grossen Schnitzeljagd. Die Wegzeichen wurden alle gefunden und somit das Ziel erreicht. Bravo! Am Ziel angekommen gab es den Z’Vieri. Zu guter Letzt wurden noch ein paar Spiele gespielt.